Energieeffizienz steigern ohne aufwändige Sanierung dank hydraulischem Abgleich

22.1.2024 · Heizung & Kälte

Energieeffizienz steigern ohne aufwändige Sanierung dank hydraulischem Abgleich

Möchten Sie den Energieverbrauch Ihres Gebäudes senken, ohne in eine umfangreiche Sanierung investieren zu müssen? 

Wir präsentieren eine effektive Methode, um Energie zu sparen und gleichzeitig den Wohnkomfort zu steigern: den hydraulischen Abgleich.

In vielen bestehenden Gebäuden wird der Wärmeverteilung oft wenig Beachtung geschenkt, solange das Heizsystem die gewünschte Raumtemperatur liefert. Doch genau hier liegt ein beträchtliches Einsparpotenzial verborgen. Wenn Sie beispielsweise die Raumtemperatur an einem Heizkörper oder Bodenheizungsverteiler einstellen, reguliert das System die Wärmezufuhr nur für diesen Raum. Dies erfolgt in Abhängigkeit von der Raumtemperatur, und äussere Einflüsse wie Sonneneinstrahlung oder Abwärme werden dabei nicht berücksichtigt. Diese Information wird jedoch nicht automatisch an die Heizung im Keller weitergeleitet, die oft ausschliesslich nach Aussentemperatur arbeitet und weiterhin Wärme produziert, auch wenn die Räume bereits ausreichend beheizt sind.

An diesem Punkt setzt der hydraulische Abgleich ein. Durch Messungen im gesamten Gebäude analysieren wir den Temperaturüberschuss und optimieren die Regulierung des Wärmeerzeugers, sodass nur noch so viel Wärme produziert wird, wie das Gebäude benötigt. Gleichzeitig werden die Wassermengen der Heizkörper oder Bodenheizung neu eingestellt, um eine gleichmässige Wärmeverteilung zu erreichen. Mit jeder Grad Temperaturüberschuss in den Räumen können beeindruckende 6-7% Heizenergie eingespart werden. Diese Massnahme trägt zudem dazu bei, ungleiche Wärmeverteilung und temperaturbedingte Geräusche zu reduzieren.

Der hydraulische Abgleich bietet nicht nur Einsparungen bei der Heizenergie, sondern steigert auch den Wohnkomfort. Zudem ermöglicht er, je nach Gebäude, den Einsatz alternativer Heizungsanlagen aufgrund des anschliessend geringeren Temperaturbedarfs. In vielen Fällen führt diese Massnahme auch zu einer Reduzierung der Kosten für spätere Heizungssanierungen, da der Leistungs- und Temperaturbedarf deutlich verringert wird.

Für weitere Informationen oder Angebote stehen Ihnen unsere Fachleute gerne zur Verfügung. Entdecken Sie mit dem hydraulischen Abgleich eine effiziente Möglichkeit, Ihr Gebäude nachhaltig energieeffizient zu gestalten.

Die Planungen und Berechnungen finden im Büro statt...
...und die Messungen vor Ort.