Erfolgsgeschichte und nachhaltige Innovationen: Die Partnerschaft mit Buob

7.12.2023 · Heizung & Kälte

Erfolgsgeschichte und nachhaltige Innovationen: Die Partnerschaft mit Buob

Die Firma Buob, ein etablierter Familienbetrieb in der Region, konnte kürzlich einen grossen Meilenstein in der Firmengeschichte feiern – die Realisierung eines Neubaus. Als Partner bei diesem bedeutenden Projekt sind wir stolz darauf, einen Beitrag zu dieser Erfolgsgeschichte geleistet zu haben. Bei dieser Gelegenheit danken wir der Firma Buob herzlich für die stets gute und freundschaftliche Zusammenarbeit.

Buob's Geschäftsleiter, Roland Buob, zugleich Präsident des lokalen Gewerbeverbands KMU Littau-Reussbühl, leitete dieses innovative schöne Bauprojekt. Unsere Verantwortung erstreckte sich über die Planung der Wärmeerzeugung, Wärmeverteilung und die gesamte Heizungsinstallation für den neuen Standort.

Eine besondere Herausforderung bestand darin, die vorhandene Stückholzheizung aus dem früheren Firmensitz in das neue Gebäude zu integrieren. Rino Testagrossa, unser Experte und Projektleiter vor Ort, betont: 

"Die Übernahme dieser Anlage war für die Bauherrschaft von grosser Bedeutung und ökologisch sinnvoll, da anfallende Holzabfälle direkt vor Ort nachhaltig genutzt werden können."

Während unserem Gespräch mit Hamza Destovic, Lernender im 1. Lehrjahr zum Heizungsinstallateur EFZ, erzählte er begeistert von seinen Erfahrungen. 

„Die imposante Grösse des Gebäudes und insbesondere der aussergewöhnlich grosse Heizungsspeicher beeindrucken mich zutiefst“, erzählt er uns. 

Die Gallati AG setzt auf Fachkräfte aus den eigenen Reihen, daher ist es schön und zufriedenstellend, wenn man junge Talente bei einem solchen Projekt einsetzen und fördern darf.

Die Arbeit an diesem tollen Bauprojekt hat nicht nur wahnsinnig viel Spass gemacht, sondern auch unsere Bemühungen um nachhaltige Innovationen verstärkt. Die nachstehenden Bilder spiegeln die Innovationskraft und das Engagement wider, das Buob und seine Partner bei diesem Projekt an den Tag legten.

Wir sind dankbar, Teil dieses spannenden Projektes zu sein und freuen uns darauf, weitere nachhaltige Installationen gemeinsam zu realisieren.